Andreas Hesse und Kai Höhmann

Management Basic

19,50 €*

Das perfekte Litello eBook zur Einführung in allgemeine BWL und Management Basics: Alle wesentlichen Themen kompakt auf 142 digitalen Seiten, auf den Punkt gebracht und verständlich. Das Buch folgt dem Unternehmenslebenszyklus und macht so Zusammenhänge sichtbar. Trends und Beispiele sorgen für Praxisbezug. Hier kaufen, in der App downloaden und Experte werden.
Ein eBook, alles drin.
Video
7 Videos
Studie
46 Fallstudien
Aufgabe
35 Klausuraufgaben
Quiz
34 Quizze
App Preview

Dieses Litello eBook befasst sich auf 142 digitalen Seiten mit grundlegenden Management Basics. Zur Gründungsphase – ausgehend von Geschäftsidee und Unternehmensmerkmalen – behandelt Management Bascis die BLW-Kernthemen Produkt, Markt, Marketing, Personal, Finanzen, Businessplan in logischer Abfolge. Es folgen KLR und Finanzierungsalternativen zur Wachstumsphase. Die Reifephase und die Sättigungsphase wenden sich Managementthemen wie Risiko, Effizienz, Liquidität, Ehtik, Turnaround und Insolvenz zu. Videos und interaktive Quizze unterstützen das Verständnis und bieten zusammen mit zahlreichen Übungsaufgaben optimale Klausurvorbereitung.

  • 1 EINLEITUNG
  • 2 GRÜNDUNGSPHASE
    • 2.1 Geschäftsidee
      • 2.1.1 Weg zu einer Geschäftsidee
      • 2.1.2 Ideenbewertung
      • 2.1.3 Ideenrealisierung
      • 2.1.4 Rechtsform
      • 2.1.5 Unternehmensleitung
      • 2.1.6 Standortwahl und Gründung
    • 2.2 Dienstleistung, Produkte und Produktion
      • 2.2.1 Einordnung und Begriffe
      • 2.2.2 Produzieren oder produzieren lassen
      • 2.2.3 Dienstleistungsmanagement und der Aufbau von Services
    • 2.3 Markt und Wettbewerb
      • 2.3.1 Märkte und Marktformen
      • 2.3.2 Relevanter Markt
      • 2.3.3 Marktforschung
      • 2.3.4 Strategisches Management und strategische Planung
        • 2.3.4.1 Soll-Ist-Vergleich
        • 2.3.4.2 Strategieentwicklung
        • 2.3.4.3 Strategieumsetzung und -kontrolle
    • 2.4 Marketing
      • 2.4.1 Segmentierung
      • 2.4.2 Absatzpolitik oder Operatives Marketing
        • 2.4.2.1 Product (Produktpolitik)
        • 2.4.2.2 Pricing (Preispolitik)
        • 2.4.2.3 Placement (Distributionspolitik)
        • 2.4.2.4 Promotion (Kommunikationspolitik)
      • 2.4.3 Digitales Marketing
      • 2.4.4 Big Data & Datenschutz
    • 2.5 Personal und Organisation
      • 2.5.1 Personal- und Mitarbeiterführung
      • 2.5.2 Organisationsformen
      • 2.5.3 Aufbau- und Ablauforganisation
    • 2.6 Finanzen
      • 2.6.1 Externes Rechnungswesen
        • 2.6.1.1 Bilanz
        • 2.6.1.2 Gewinn- und Verlustrechnung
        • 2.6.1.3 Rentabilität
      • 2.6.2 Investition und Finanzierung
        • 2.6.2.1 Investitionen und Investitionsrechnung
        • 2.6.2.2 Finanzierung
      • 2.6.3 Liquiditätsplanung
      • 2.6.4 Steuern
    • 2.7 Businessplan
      • 2.7.1 Anforderungen und Erfolgsfaktoren
      • 2.7.2 Elemente
      • 2.7.3 Funktionen
      • 2.7.4 Anwendungsbereiche
      • 2.7.5 Präsentation des Businessplans
  • 3 WACHSTUMSPHASE
    • 3.1 Kosten- und Leistungsrechnung
      • 3.1.1 Aufgaben und Grundbegriffe
      • 3.1.2 Kostenartenrechnung
      • 3.1.3 Kostenstellenrechnung
      • 3.1.4 Kostenträgerrechnung
    • 3.2 Wachstumsfinanzierung
  • 4 REIFEPHASE
    • 4.1 Unternehmerisches Risiko
      • 4.1.1 Risikoanalyse und -management
      • 4.1.2 Steuerung mit Kennzahlen
      • 4.1.3 Balanced Score Card
    • 4.2 Exzellenzmanagement
      • 4.2.1 Gap-Analyse
      • 4.2.2 Qualitätsmanagement
        • 4.2.2.1 Lean Production und Lean Management
        • 4.2.2.2 Six Sigma
        • 4.2.2.3 Total Quality Management
      • 4.2.3 Deckungsbeitragsrechnung
      • 4.2.4 Performance Management
      • 4.2.5 Stakeholder Management
    • 4.3 Wirtschaftsethik
      • 4.3.1 Relevanz und Begriffe der Wirtschaftsethik
      • 4.3.2 Compliance-Ansatz
      • 4.3.3 Corporate Social Responsibility
    • 4.4 Liquiditätsmanagement
    • 4.4.1 Zielsetzungen und Aufgaben des Liquiditätsmanagements
    • 4.4.2 Varianten des Liquiditätsmanagements
    • 4.4.3 Liquiditätskennzahlen
  • 5 SÄTTIGUNGSPHASE
    • 5.1 Turnaround Management
      • 5.1.1 Krisenmanagement
      • 5.1.2 Change Management
      • 5.1.3 Unternehmenszusammenschlüsse
      • 5.1.4 Kooperationen
      • 5.1.5 Konzentrationen
    • 5.2 Insolvenzmanagement
      • 5.2.1 Ursachen für Insolvenzen
      • 5.2.2 Insolvenzverfahren
  • 6 Lösungen der Aufgaben
Andreas Hesse und Kai Höhmann
Andreas Hesse und Kai Höhmann
Andreas Hesse
Dr. Andreas Hesse ist seit 2016 Vertretungsprofessor im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Koblenz. Daneben ist er freiberuflicher Unternehmensberater und Key-Note Speaker. Zuvor war er 17 Jahre in unterschiedlichen Management- und Top-Management-Funktionen bei der Deutschen Telekom beschäftigt. Seine vielfältige Erfahrung (Marketing, Vertrieb, Kundenservice, International Management, Produktionssteuerung, Technischer Service) in strategischen und operativen Aufgaben, ist eine exzellente Voraussetzung für der Lehre der Allgemeinen BWL. Andreas Hesse studierte Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Marketing an der Universität Trier und promovierte an der European Business School in Oestrich-Winkel. Seine Promotionsstudien zu den Auswirkungen der Digitalisierung veröffentlichte er unter anderem im Journal of Business Ethics und im Rahmen zahlreicher internationaler Forschungskonferenzen.

Kai Höhmann
Den Werdegang von Prof. Dr. Kai Höhmann (Jahrgang 1966) prägen sowohl unternehmerische Tätigkeiten im Mittelstand als auch Großkonzernerfahrung sowie ein langjährige akademische Arbeit. Dazu gehören nach einem BWL-Studium in Münster seine Beratertätigkeit bei Bain & Company und mehr als zehn Jahre Erfahrung im Top-Management der Deutschen Telekom AG. Daneben war er als Chairman im Board of Directors bei T-Online France, T-Online Spain sowie Slovak Telecom und war Mitglied des Aufsichtsrats der Scout24 Holding. Zudem engagierte er sich auch erfolgreich als Unternehmer und war selber als Gründer aktiv. Von 2011 bis 2015 war Kai Höhmann Vorstand der börsennotierten SEVEN PRINCIPLES AG und Managing Director der 7P UK Ltd. Seit Mitte 2015 verantwortet er das Geschäftsfeld „Digitale Transformation“ beim TÜV Rheinland. Aktuell ist er Mitglied im Ausschuß für „Digitale Wirtschaft, Telekommunikation und Medien“ des BDI – Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. sowie Vorsitzender des Vorstands des INC – Innovation Network Cologne e.V. und Herausgeber des „Der Qualitätsmanagement-Berater“. Prof. Dr. Kai Höhmann ist darüber hinaus seit vielen Jahren ordentlicher Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung und Marketing, an der Hochschule für Ökonomie und Management in Köln und Bonn.